Mein Nordstadt-Rückblick und eure Reaktionen – danke!

written by ska on August 1, 2013 in Dortmund and Social Web with no comments

Ich freue mich über die vielen positiven Reaktionen auf meinen Rückblick auf zwei Jahre Leben in der Dortmunder Nordstadt und sage DANKE an diejenigen, die ihn ge-retweetet, ge-liked, ge-favt, ge-flattrd, ge-plusst und kommentiert haben! Ich hatte mit Reaktionen gerechnet, aber nicht mit so vielen – und vor allem nicht mit so vielen positiven.

Auf die Nordstadt gibt es sicherlich so viele Sichtweisen, wie dieser Stadtteil bunt ist. Deshalb hatte ich mit gemischten Reaktionen gerechnet. Ich konnte und wollte keinen allgemeingültigen Beitrag schreiben und hatte den Wunsch, dass der Beitrag nicht nur als negativ und schockierend empfunden wird, sondern dass ich darin auch deutlich machen kann, was mir an der Nordstadt imponiert und gefallen hat. Ich freue mich, wenn das rüber gekommen ist.

Bei Facebook schrieb jemand nach dem Lesen des Beitrags: „…meine Erwartung ging in eine andere Richtung, positiv überrascht über die Differenziertheit. Einfach nur das Fühlen beschreiben, ohne alle Antworten liefern wollen. Klasse.“

Genau das wollte ich.