In eigener Sache: #Neustart #Tauchen #Regensburg

written by ska on März 23, 2013 in Freiberuflichkeit and On Tour with 17 comments

Ich könnte jetzt einen ganzen Roman schreiben, aber ich mach’s relativ kurz und schmerzlos: Wie der Titel schon ahnen lässt, wird sich bei mir einiges verändern. Nach monatelangem Überlegen und stellenweise innerem Ringen habe ich mich entschieden, beruflich und privat neu zu starten. Und wie das manchmal so ist: Man trifft innerlich eine Entscheidung, dreht ein bisschen an der eigenen Einstellung und schon ergeben sich Möglichkeiten, wo vorher keine waren.

Ich habe eine Teilzeitstelle bei der Generation X GmbH in der Nähe von Regensburg angenommen und werde das Marketing und die Pressearbeit für Lagona Divers  und Lagona Travel übernehmen. In Sachen Kommunikation, Marketing und Social Media gibt es dort viel zu tun. Ich freue mich daher auf vielfältige und spannende neue Aufgaben – und auf Regensburg, das mir in einer Probe-Arbeitswoche auf Anhieb gefallen hat.

Schwierige Entscheidung

Ich hatte in den letzten Wochen zwei Stellenangebote gleichzeitig und beide Stellen passten gut zu mir. Die Entscheidung war entsprechend schwierig. Es stand aber mit diesen Angeboten recht schnell fest, dass ich die Chance zum Neustart nutzen möchte. Meine freie Mitarbeit bei den Ruhr Nachrichten, bei denen ich bald zwei Jahre lang tätig bin, endet Ende Mai. Das wird mir durchaus noch nahe gehen, denn ich habe die Kollegen dort allesamt sehr ins Herz geschlossen und einige verrückte Nachrichtenzeiten live miterlebt – ich sage nur 36-Stunden-Liveticker, #DoBombe und umgekippte #Giraffe – Themen, die zum Teil bundesweit und in der Medienbranche Schlagzeilen gemacht haben und bei allen beteiligten Kollegen inklusive mir heute noch für ein Glänzen in den Augen sorgen. Aber ich bin trotz Wehmut auch überzeugt, die richtige Entscheidung getroffen zu haben und freue mich auf den Neustart.

Ich habe im Vorfeld der Entscheidung viel nachgedacht über die Medienbranche, Perspektiven und darüber, wie viel Idealismus wert ist – nicht nur, aber auch vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen hier im Ruhrgebiet. Objektiv betrachtet gab es eine überwältigende Anzahl an und Qualität von Gründen dafür, sich so zu entscheiden, wie ich es getan habe.

Ich bleibe zu 50% selbstständig

Meine Selbstständigkeit verändert sich durch diesen Neustart nur wenig. Ich arbeite weiterhin zwei Wochen im Monat für meine eigenen Kunden und Auftraggeber und freue mich über neue Aufträge. Eine Übersicht über meine Leistungen gibt es hier.

Suche Wohnung und Anschluss in Regensburg :)

Ich habe Regensburg als Stadt gleich beim ersten Besuch vor wenigen Wochen ins Herz geschlossen, habe dort aber keinen sozialen Anschluss. Ich freue mich daher auf neue Kontakte! Her mit den Follower-Tipps, wenn ihr nette Leute aus Regensburg kennt!

Last but not least suche ich in Regensburg eine Wohnung. Ich denke an home-office-taugliche 40-60qm, möglichst nicht Erdgeschoss, im Idealfall mit Balkon und Stellplatz und wenn möglich im südlichen oder süd-östlichen Bereich der Stadt. Auch hier freue ich mich über Tipps und ein Weiterleiten – danke! :)