„Grenzgänger 2.0“: Interviewpartner und -themen

written by ska on November 26, 2010 in Grenzgänger 2.0 with one Comment

66 Blogger entsprechend der vier vorgestellten Weblog-Typen habe ich interviewt. Wie sich diese Stichprobe zusammensetzt und um welche Themen sich die Interviews drehten, geht aus folgendem Überblick hervor:

Eine ausführliche Liste der befragten Blogger und ihrer Weblogs ist am Ende der beiden PDF-Dateien in der Sidebar zu finden.

Die Interviews drehten sich um folgende Fragen:

  • Wonach entscheiden die Blogger sich für Blog-Themen: eher nach persönlicher oder journalistischer Relevanz?
  • Aus welcher Motivation heraus wird gebloggt?
  • Welche Rolle spielt die Interaktion mit den Blog-Nutzern?
  • Was meinen die Blogger: Sollten Journalisten sich mit Weblogs auskennen?
  • Welche Rolle spielt die Recherche in Weblogs und zu welchen Themen wird recherchiert?
  • Lesen die Blogger Medien-Watchblogs? Welche Bedeutung hat Medienkritik in Blogs ihrer Meinung nach?
  • Wird die Bedeutung von Weblogs (für den Journalismus) in Zukunft steigen oder sinken?

Es ging mir darum, Meinungen abzufragen und daraus Tendenzen abzuleiten. Die Ergebnisse von „Grenzgänger 2.0“ sind nicht repräsentativ. Trotzdem haben die 66 Blogger mir aufschlussreiche und detaillierte Antworten gegeben. Wer, wenn nicht sie selbst, kann davon berichten, welche Vorteile Weblogs zu bieten haben?

Bevor es in diesem Weblog an die Ergebnisse und eine Liste von Zeitungs-Websites mit Weblogs geht, bedanke ich mich an dieser Stelle noch einmal bei meinen Interviewpartnern. Ich habe es nicht als selbstverständlich empfunden, dass sich so viele Blogger hingesetzt und ausführlich meine wiederholten Fragen zum Thema beantwortet haben. Danke sehr! :)